Firmengeschichte

Die Gesellschaft für Menschenhilfe kurz gfm wurde ursprünglich 1994 in Tschechien als Verein gegründet, hatte in den letzten Jahren ihren Sitz in der Slowakei und arbeitet heute als Deutsches Unternehmen nach den Bestimmungen des Personenbetreuungsgesetzes.
Es gibt natürlich eine Beratungsstelle in Österreich. (Unter Kontakt).

Der Unternehmensgegenstand ist die Vermittlung von Pflege- und Betreuungskräften welche im Bereich der 24Stundenpflege als selbständige Personenbetreuer im Haushalt der pflegebedürftigen Personen nach den Vorgaben des §159 Gewerbeordnung in Österreich tätig werden.

Im Rahmen des "case – managements" werden nicht nur die Personenbetreuer von der gfm in allen behördlichen Angelegenheiten und Amtswegen unterstützt und begleitet sondern stehen wir auch dem Patienten bzw. der Patientenfamilie mit Rat und Tat zur Seite.

Auch können durch das "case – management" ( = Personenbetreuerpool ) Ausfälle von Personenbetreuer/innen, aus welchen Gründen auch immer, kurzfristig abgefedert, d.h. durch andere Personenbetreuer/innen vorübergehend oder aber auch überhaupt ersetzt werden.

Natürlich sind die von der gfm vermittelten Personenbetreuer/innen deutschsprachig und haben die jeweilige Fachschule absolviert und auch teilweise mit Diplom abgeschlossen und haben ihre Qualifikation durch Einsätze in Deutschland und Österreich immer wieder bewiesen.

 

symbol

 

Pflegebedürftig und doch Zuhause

professionelle
24 Stundenbetreuung

bereits ab € 20 pro Tag - alles inklusive