Pflegebedürftig und doch Zuhause

Auf der einen Seite werden wir Menschen immer älter – so steigt naturgemäß auch die Anzahl der Menschen die einer mehr oder weniger intensiven Pflege bedürfen.

Auf der anderen Seite kann die Anzahl des Pflegepersonals mit dem ständig steigenden Bedarf nicht Schritt halten, weil es an Ausbildungs-/Fachschulungseinrichtungen mangelt, weil es an den nötigen Mitteln für die Ausbildung aber auch weil für die Verwendung der ausgebildeten Pfleger im praktischen Einsatz länderseitig kein Geld vorhanden ist.

Leider ist es aber auch so, dass im europäischen Raum der Anreiz für die Pflegeausbildung aus verschiedensten Gründen sehr gering gegeben ist.

Die Senioren- und Altenpflegeheime sind in ihren Kapazitäten erschöpft und ist die Pflegesicherheit für Personen mit einem intensiven Pflegebedarf nur durch die ergänzende so genannte Haushaltshilfe gegeben.

Das Ziel der Haushaltshilfe für Personen, die ein selbständiges Leben nur mit permanenter Unterstützung führen können, ist der Verbleib im eigenen Privathaushalt – in der gewohnten Umgebung bei gleichzeitiger Förderung der Selbständigkeit des zu Pflegenden.

 

symbol

 

Pflegebedürftig und doch Zuhause

professionelle
24 Stundenbetreuung

bereits ab € 20 pro Tag - alles inklusive